Palais Hansen Kempinski Vienna

Frühstück inklusive.

Bei Ihrer Ankunft erwartet Sie ein fein gefülltes Give Away-Säckchen mit Geschenken von Wiener Top-Produzenten & heimischen Unternehmen.

Zusätzlich erhalten Sie Ihr persönliches Very Vienna-Magazin mit Tipps und Empfehlungen für einen unvergesslichen Wien-Aufenthalt!

Der Preis gilt für zwei Personen für zwei Nächte.

Die Buchung ist ausschließlich unter nachstehendem Linkbutton “Buchung / Website” möglich und nicht in den teilnehmenden Hotels direkt.

Zu Ihrer Sicherheit vor Einschränkungen durch COVID-19
Die Zahlung erfolgt erst nach Ihrer Anreise im Hotel. Wenn Sie wegen COVID-19 nicht anreisen können, wird Ihre Kreditkarte gar nicht belastet. Somit müssen Sie keine Sorgen bezüglich der Rücküberweisung haben und auch in keinem Fall auf eine Rücküberweisung warten.

Buchung / Webseite

Über das Haus


Das 5-Sterne Superior Palais Hansen Kempinski bietet ein modernes und luxuriöses Lebensgefühl im historischen Ringstraßenpalais. Individueller Service verbunden mit Wiener Charme sorgt für unvergessliche Momente. 

Das denkmalgeschützte Palais befindet sich im Zentrum Wiens im 1. Bezirk unweit der beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Der Wiener Flair zieht sich durch das ganze Hotel: vom Charme des Portiers, der die Gäste mit einem »Servus« begrüßt, über den frisch gebackenen Apfelstrudel in der gemütlichen Lobby bis zum traditionellen Fiaker, der vor dem Hotel für die Gäste bereit steht.

Geplant vom Ringstraßenarchitekten Theophil Hansen hieß das Hotel schon 1873 die Besucher der Weltausstellung willkommen und wurde 2013 wiedereröffnet. 

Die 98 Zimmer und 54 Suiten des »Palais Hansen Kempinski Wien« bieten die perfekte Atmosphäre für jeden Aufenthalt, egal ob Wochenendtrip zu zweit oder Familienurlaub. Hohe Decken, die zeitlosklassische Einrichtung im Stil der Zwanziger- und Dreißiger-Jahre sowie dezente Braun- und Beigetöne unterstreichen die wohnlich-elegante Atmosphäre.

Die vielfältigen kulinarischen Angebote sorgen für den perfekten Genuss zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ein Muss für Gourmets ist das Restaurant »EDVARD«, das mit einem Michelin Stern und drei Falstaff-Gabeln (93 Punkte) ausgezeichnet ist. Chef de Cuisine Thomas Pedevilla und sein Team zaubern alpin-mediterrane Spitzenküche auf den Teller, inspiriert von den südtiroler Wurzeln des jungen Küchenchefs.

Die »Lobby Lounge & Bar« ist das Wohnzimmer des Hotels und Treffpunkt für die Wiener und ihre Gäste. Ein Highlight in der Lobby ist der Afternoon Tea nach britischem Vorbild mit hausgemachten süßen und pikanten Köstlichkeiten.

Eine kleine Berühmtheit ist mittlerweile der selbstgemachte Apfelstrudel des »Palais Hansen Kempinski«. Der Strudel wird mehrmals täglich frisch gebacken und noch warm aus dem Ofen serviert – nach einem traditionellen Wiener Rezept. Wer sich den Strudelgenuss nach Hause holen möchte, den führen die Patissiers beim Apfelstrudelbackkurs in ihre Kunst ein.

Der Kempinski The Spa bietet eine große Auswahl an Massagen, Gesichts- und Körperbehandlungen an. Der moderne Fitnessbereich steht den Hotelgästen rund um die Uhr zur Verfügung.