Radetzky Villa

Zentrum für plastische ästhetische Chirurgie

Termine nach Vereinbarung

Bei diesem Partner erhalten Sie als Erlebe Deine Hauptstadt.Wien Gast als besonderes Erlebnis 20% Rabatt auf alle Anwendungen.
Bitte vereinbaren Sie im Vorhinein einen Termin als Erlebe Deine Hauptstadt.Wien Card VIP Gast und weisen Sie sich bei Ihrem Besuch mit Ihrer Erlebe Deine Hauptstadt.Wien Card aus. Beachten Sie bitte, dass Ihre Card andernfalls nicht akzeptiert werden muss.

Wichtig:
Bitte vereinbaren Sie daher rechtzeitig einen Termin unter den angegebenen Kontaktdaten.

Buchung / Webseite

Über uns


Chirurgie auf höchstem Niveau

In den letzten Jahren haben sich die Techniken dramatisch verbessert. Darunter fallen ein besseres Verständnis des Alterungsprozesses, die Einführung der minimal-invasiven und biomedizinischen Chirurgie sowie internationale Qualitätsrichtlinien.

Diese Fortschritte haben dazu beigetragen, den Regenerationsprozess nach der Operation zu beschleunigen und gleichzeitig ein natürliches Ergebnis der Behandlung zu erreichen.

OA Dr. Heike Klepetko, PhD

Beruflicher Werdegang:

  • 1990-1996 Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover und Universität Wien
  • 1996 Promotion in Wien
  • 1997-2003 Ausbildung zur Fachärztin für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie an der Universität Wien und im Krankenhaus Hietzing, Wien
  • 2003-2010 Oberärztin an der Abteilung für Plastische Chirurgie der Krankenanstalt Rudolfstiftung in Wien
  • 2005 Eröffnung eigene Ordination in Wien
  • 2010-2011 Tätigkeit an der Abteilung für Plastische Chirurgie des Academisch Medisch Centrum in Amsterdam, NL
  • 2011-2014 Tätigkeit an der Abteilung für Plastische Chirurgie der Erasmus Universität Rotterdam, NL

Weitere berufliche Aktivitäten:

  • Internationales Diplom für Epidemiologie, Emory Universität, Atlanta, USA
  • Regelmäßige Lehrtätigkeit am Institut für Anatomie der Universität Wien (2007-2010)
  • Lehrtätigkeit an der Akademie der bildenden Künste, Wien
  • Management Kurs, Austrian Medical Society
  • Diplomarbeitsbetreuung an der Medizinischen Universität Wien
  • Internationale Lehrtätigkeit im Rahmen des Fellowships der DAFPRAS (Dutch Association for Facial Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery)
  • Lehre an der Universität Medan, Indonesien „Teach the Teacher“ Programm

Auslandsaufenthalte:

  • Transplantation Institute, University of Pittsburgh, USA (J.J. Fung, MD, PhD)
  • Brigham and Women´s Hospital, Harvard Medical School, Boston, USA (E. Eriksson, MD, PhD)
  • Medizinische Hochschule Hannover, Deutschland (Prof. Dr. A. Berger)
  • Cleveland Clinic Foundation, Cleveland, USA (J. E. Zins MD, PhD and M. Siemionov MD, PhD)
  • Universität Freiburg, Deutschland (Prof. Dr. B. Starck)
  • „Pyramide am See“, Zürich, Schweiz (Dr. C. George)
  • „La Clinique“, Montreux, Schweiz (Dr. M. Pfulg)
  • Universität Tampere, Finnland (Prof. Dr. H. Kuokanen)
  • Martin Luther Krankenhaus, Berlin, Deutschland (Prof. Dr. J. Bruck)
  • Universität Gent, Belgien (Prof. Dr. S. Monstrey, Prof. Dr. Ph. Blondeel)
  • Universität Innsbruck, Österreich (Prof. Dr. H. Piza)
  • Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling, Köln, Deutschland (Dr. D. Richter)

Beruflicher Werdegang:

  • 1990-1996 Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover und Universität Wien
  • 1996 Promotion in Wien
  • 1997-2003 Ausbildung zur Fachärztin für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie an der Universität Wien und im Krankenhaus Hietzing, Wien
  • 2003-2010 Oberärztin an der Abteilung für Plastische Chirurgie der Krankenanstalt Rudolfstiftung in Wien
  • 2005 Eröffnung eigene Ordination in Wien
  • 2010-2011 Tätigkeit an der Abteilung für Plastische Chirurgie des Academisch Medisch Centrum in Amsterdam, NL
  • 2011-2014 Tätigkeit an der Abteilung für Plastische Chirurgie der Erasmus Universität Rotterdam, NL

Weitere berufliche Aktivitäten:

  • Internationales Diplom für Epidemiologie, Emory Universität, Atlanta, USA
  • Regelmäßige Lehrtätigkeit am Institut für Anatomie der Universität Wien (2007-2010)
  • Lehrtätigkeit an der Akademie der bildenden Künste, Wien
  • Management Kurs, Austrian Medical Society
  • Diplomarbeitsbetreuung an der Medizinischen Universität Wien
  • Internationale Lehrtätigkeit im Rahmen des Fellowships der DAFPRAS (Dutch Association for Facial Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery)
  • Lehre an der Universität Medan, Indonesien „Teach the Teacher“ Programm

Auslandsaufenthalte:

  • Transplantation Institute, University of Pittsburgh, USA (J.J. Fung, MD, PhD)
  • Brigham and Women´s Hospital, Harvard Medical School, Boston, USA (E. Eriksson, MD, PhD)
  • Medizinische Hochschule Hannover, Deutschland (Prof. Dr. A. Berger)
  • Cleveland Clinic Foundation, Cleveland, USA (J. E. Zins MD, PhD and M. Siemionov MD, PhD)
  • Universität Freiburg, Deutschland (Prof. Dr. B. Starck)
  • „Pyramide am See“, Zürich, Schweiz (Dr. C. George)
  • „La Clinique“, Montreux, Schweiz (Dr. M. Pfulg)
  • Universität Tampere, Finnland (Prof. Dr. H. Kuokanen)
  • Martin Luther Krankenhaus, Berlin, Deutschland (Prof. Dr. J. Bruck)
  • Universität Gent, Belgien (Prof. Dr. S. Monstrey, Prof. Dr. Ph. Blondeel)
  • Universität Innsbruck, Österreich (Prof. Dr. H. Piza)
  • Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling, Köln, Deutschland (Dr. D. Richter)